Milseburgradweg

Traumhafter Bahnradweg im Biosphärenreservat

Durch unsere Urlaubsgemeinde führt der schönste Radweg der Rhön: der Milseburgradweg. Er führt vom Fuldaer Stadtrand in Petersberg-Götzenhof nach Hilders. Der Milseburgradweg ist auf einer ehemaligen Bahntrasse angelegt.

Besonderes Highlight des asphaltierten, insgesamt 27 Kilometer langen Radwegs ist der Milseburgtunnel, der eine Länge von 1.172 Metern hat. Der aus dem Jahre 1889 stammende Tunnel ist tagsüber beleuchtet und bildet die höchste Erhebung des Milseburgradwegs. Durch die schöne Streckenführung und sanfte Anstiege ist der Radweg für jedermann leicht zu befahren. Der Milseburgtunnel ist vom 15. April bis 31. Oktober geöffnet. Während der Sperrzeit des Tunnels steht die 4 km lange, ausgeschilderte Umfahrungsstrecke zur Verfügung.

Die herrliche Umgebung der Rhön, die Rastmöglichkeiten am Radweg und der Tunnel machen den Milseburgradweg zu einer Attraktion für Urlauber und Feriengäste. Während der Fahrt haben Sie fast immer einen schönen Blick auf die Milseburg.

radwege-milseburgradweg
Milseburgradweg bei Langenbieber mit Schloss Bieberstein  |  Milseburgtunnel  |  Brücke bei Elters