Kennst du schon... Rauner's Alpakafarm? - Luftkurort Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Kennst du schon... Rauner's Alpakafarm?

Diese Woche möchte die Tourist-Info Ihnen in der Rubrik "Kennst du schon…?“ Rauner's Alpakafarm vorstellen.

Die kleine Alpakafarm beherbergt neun Alpakas, einen Hund, drei Esel und bietet geführte Touren rund um Wallings an. Aber auch Touren, die außerhalb starten und enden, sind möglich. Dabei dauert eine Alpakawanderung meistens zwischen zwei bis vier Stunden. Gerne dürfen die Tiere im Hof gestreichelt, gefüttert und vor der Wegstrecke kennengelernt werden.

Die Führungen werden zu jeder Jahreszeit angeboten, da jede Saison ein eigenes Highlight bietet: Ob im Frühling eine Tour durch neu blühende Felder und Wiesen, eine schöne Sommertour, eine Tour im Herbst durch das gefallene Laub oder eine Schneewanderung im Winter - Für Jeden findet sich der passende Tag.

Persönliche Wünsche wie eine Glühweintour oder ein Junggesellenabschied werden gerne berücksichtigt und in die Tour mit eingebunden. Zehn Personen sind eine angenehme Größe für eine Wanderung, aber auch größere Gruppentouren sind möglich.

Neben den Wanderungen werden auch tiergestützte Aktivitäten angeboten. Besuche der Alpakas in Pflegeheimen beruhigen die Bewohner durch die sanftmütige Art und bieten eine Abwechslung im Heimalltag. Auch bei Kindern mit Schulschwierigkeiten kommt der Einsatz der Tiere gut an.

Außerdem stellt die Familie aus der Wolle der Alpakas verschiedenste Produkte her. So können daraus unter anderem Mützen, Stirnbänder oder Babysocken gewonnen werden.

Im Moment bietet die Familie Touren unter Berücksichtigung der geltenden Corona Richtlinien an.

Familie Rauner freut sich über jeden Gast und versucht Ihre individuellen Vorschläge umzusetzen und für Sie anzupassen.