Nikolaus-Aktion in der Tourist-Information - Luftkurort Hofbieber - Willkommen in der Rhön

Nikolaus-Aktion in der Tourist-Information

Als besondere Nikolaus-Aktion gibt es Freddy aktuell in der Tourist-Information für 15 € (statt 19,95 €) zu erwerben!

 

Als Maskottchen von Hofbieber weist der Rotmilan Freddy seit Sommer 2021 auf dem Sternen-Lehrpfad und auf dem Barfuß-Erlebnispfad den Weg. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem Werbewerk Hilders für die Tourist-Information Hofbieber entwickelt und findet sich in Zukunft auf allen Familienattraktionen der Gemeinde Hofbieber wieder.

Der Rotmilan ist der auffälligste Greifvogel der Rhöner Kulturlandschaft. Im Gegensatz zu anderen Teilen Deutschlands gehört der seltene Vogel in der Rhön im Sommerhalbjahr zum Landschaftsbild. Mit einer Körpergröße bis zu 70 cm, einem Gewicht von 900 g - 1.200 g und einer Flügelspannweite bis zu 170 cm ist der Rotmilan nach dem See- und Steinadler unser größter heimischer Greifvogel. Sein auffälligstes Unterscheidungsmerkmal gegenüber anderen Arten ist sein tiefgegabelter Schwanz.

Auch in der Gemeinde Hofbieber grüßt ein Rotmilan täglich gegen 11 Uhr das Team der Gemeindeverwaltung. Als Bürgermeister Markus Röder einmal auf diesen auffälligen Vogel von einem Kind angesprochen und nach dessen Namen gefragt wurde, taufte er ihn kurzerhand „Freddy”.

Offiziell vorgestellt wurde Freddy zum ersten Mal am Tag des Eröffnungsfestes des Sternen-Lehrpfades und des Barfuß-Erlebnispfad Hofbieber im Sommer 2021. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit des besonderen Vogels wurden die Rufe nach einem Plüschtier durch die Kinder der Gemeinde immer lauter. Natürlich ging Bürgermeister Markus Röder auf die Wünsche ein und präsentiert nun, weniger als ein Jahr später, Freddy den Rotmilan – das Maskottchen von Hofbieber. Natürlich fair und handmade in Germany produziert.